7 Kommentare

  • Picmondoo Tue, 14 April 2020

    Vielen Dank für eure weiteren Tipps! Wir werden diese im Beitrag integrieren.
    @Alexandra: Bei den quadratischen Steinen passiert das manchmal. Roll am besten regelmäßig einmal mit einem Nudelholz über die Steine! Und wenn DU dein Bild dann versiegelst, vorher noch einmal über das ganze Bild rollen. Nach der Versiegelung bleiben die Steine dann alle wo sie sein sollen!

  • Susanne Tue, 14 April 2020

    Hallo, ich bedanke mich für die Tipps. Ich habe quadratische Steine und sofort das Schachbrettmuster ausprobiert. Und siehe da, das lästige Nachrücken entfällt. Super Tipp!

  • Alexandra Tue, 14 April 2020

    Hallo.. Was mache ich falsch wenn sich vereinzelt Steine wieder hoch stellen…? Ich habe genau auf die Felder und dicht an dicht gesetzt abes kommen vereinzelt immer wieder Steine hoch.
    Ist mein erstes Bild/Painting daher bin noch der pure Anfänger.
    Finde den Blog echt toll.. Finde man viele Tipps und Tricks und Anregungen.

  • veronika Hafenscher Tue, 07 April 2020

    Schachbrett

  • Kirstin Tue, 07 April 2020

    Hallo , Ich bei meinen ersten Bild und habe eckige Steine, welche ich nach ein bisschen ausprobieren jetzt so setzte: erst nehme ich mir eine kleine Fläche z.B 10 Reihen nach unten (ich fang oben links an) und 15-20cm nach rechts. Darin verteile ich dann eine Farbe nach der anderen, bis das Stück fertig ist. Ausser am äußeren Rand den mach ich ein Stein an den nächsten.
    Runde Steine hatte ich selbst noch nicht. Allerdings bekommt eine Enkelin zu Ostern ein Teilbild mit runden Steinen von ihrer Tante. Werde es mir mal ansehen, wobei ich Teilbilder eigentlich nicht mag, die sehen nur so halb aus. Aber zum üben vielleicht nicht verkehrt.
    LG Kirstin


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen