Die weltweit erste Diamond Painting Versiegelung von Picmondoo

Wie versiegelt man Diamond Painting Bilder?

Als weltweit erster haben wir von Picmondoo für Dich eine Versiegelung speziell für Diamond Paintings erfunden! Du brauchst weder einen großen Eimer Latex-Bindemittel, den Du wahrscheinlich nie aufbrauchen wirst, noch einen Pinsel. Einfach nur eine Flasche unserer Diamond Painting Versiegelung! Wie das funktioniert, erkläre ich Dir heute.

Bevor es los geht, möchte ich dir natürlich erst das fertige Bild vorstellen! Es handelt sich hierbei um das https://picmondoo.de/products/diamond-painting-strass-special-eiffelturm-rote-blatter-der-liebe. Auf dem folgenden Bild ist es fertig versiegelt!

Versiegeltes Picmondoo Diamond Painting

Die kleine Flasche Versiegelung (siehe Blogtitelbild) mit 100ml ist ein wahres Wunder. Sie reicht für 4(!) Bilder in der Größe 50x50cm, also insgesamt für eine Fläche von 1 Quadratmeter (1x1m).

Mit einer Flasche Versiegelung erhältst Du direkt auch die Möglichkeit, diese ohne Hilfsmittel aufzutragen. Im Deckel ist ein Schwamm integriert! Damit kannst Du das Produkt direkt verteilen.

Austritt der Picmondoo Diamond Painting Versiegelung aus dem Schwamm

Das System der Flasche ist ganz ähnlich zu dem, das Du wahrscheinlich von Schuhcreme kennst. Die Flasche ist fest verschlossen und läuft nicht aus. Erst, wenn du Sie mit dem Schwamm auf die Fläche drückst, tritt die Versiegelung aus. Damit verhinderst Du kleckern, in meinem Beispiel ist kein Tropfen der Flüssigkeit daneben gegangen! Sie ist übrigens nahezu geruchlos, also musst Du dir auch keine Gedanken wegen der Belüftung machen.

Auftragen der Picmondoo Diamond Painting Versiegelung

Um das ganze Bild zu versiegeln, gehe am besten systematisch vor. Arbeite z.B. in Streifen (siehe Bildserie) oder orientiere dich an den Motiven. So kannst Du sicherstellen, dass die ganze Fläche versiegelt wird. Setze den Schwamm immer direkt neben der vorherigen Stelle an und drücke die Flasche kurz auf. Dafür reicht der Bruchteil einer Sekunde. Du wirst merken, in welchem Tempo du am besten arbeiten kannst.

Aufgetragene Picmondoo Diamond Painting Versiegelung

Oben kannst du in Bild 1 erkennen, wo schon Versiegelung aufgetragen wurde - nämlich in der oberen Hälfte. Bild 2 zeigt das gesamte Bild mit Versiegelung, ehe sie trocknete (du siehst im dunklen Bereich unten ganz deutlich die Flüssigkeit).

Ist die Versiegelung an manchen Stellen etwas ungleichmäßig aufgetragen, kannst Du diese mit dem Schwamm in der Fläche noch etwas verteilen. Sie trocknet aber ohnehin so, dass Du nachher keine Rückstände mehr siehst. Ich wollte es selber nicht glauben, beim Aussuchen der Fotos für diesen Beitrag musste ich ganz genau hinschauen, welche Bilder NACH der Versiegelung waren. Das Trocknen dauert übrigens nur ca. 3-4 Stunden!

Hast Du genauso wie viele andere Liebhaber vom Diamond Painting genau darauf gewartet? Wir freuen uns, dass die Versiegelung kurz nach ihrer Veröffentlichung so gut ankommt und hoffen, dass wir damit jedem die Arbeit mit unseren Picmondoo Diamond Paintings noch versüßen können!

Tipp: Bei uns kannst du ein Diamond Painting mit eigenem Bild gestalten. Schau einfach in unserer Kategorie Diamond Painting eigenes Bild vorbei und lade dein Bild hoch.

1 Kommentar

  • Dunja Junghähnel am

    Toll das man es ohne Hilfsmittel einfach auftragen kann. Es hält bombenfest, auch nach langer Zeit,egal ob das Bild hinter Glas ist oder nicht. Bei so einer Qualität ist auch der Preis gerechtfertigt

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.